Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Angeln im Allgäu

Fischen in Füssen
Fischen in Füssen

Rund um die schöne Stadt Füssen im Allgäu gibt es zahlreiche malerische Seen und Fließgewässer, die ideal zum Fischen und Angeln sind. Innerhalb einer einmalig traumhaften Natur findet man hier fast alle Fischarten...

Umrahmt von prächtigen Bergen, sanften Hügeln und grünen Wäldern liegt der Forggensee - der viertgrößte See in Bayern. Dieses wunderschöne 12km lange und 3km breite Gewässer hat eine Vielzahl von Fischarten zu bieten, darunter u.a. Hechte, Forellen, Renken, Karpfen, Aale, Barsche und Weißfische. Die Angelsaison beginnt hier am 1.Mai und man kann vom Boot aus oder vom Ufer aus mit bis zu zwei Ruten fischen. Außer auf Edelfische (Hechte, Zander und Salmoniden) und auf Karpfen (jeweils 2 Exemplare) gibt es keine Fangbeschränkung. Hier, mit Blick auf das weltberühmte Schloss Neuschwanstein, zu fischen verspricht unvergessliche Eindrücke. Auch der am Forggensee angrenzende Illasbergsee ist zu empfehlen.

Paradiesische Bedingungen finden Fischer und Angler auch am Weißensee, der inmitten eines der schönsten Urlaubsgebiete liegt und mit seinem besonderen sauberen Wasser und der umliegenden tollen Natur verzaubert. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Fischarten. Fangbeschränkungen bestehen nur für Edelfische und Karpfen ( 2 Exemplare). Man darf mit zwei Handangeln fischen, nur beim Schleppangeln und Hegenefischen ist nur eine Rute zulässig. Auch hier ist es möglich vom Boot aus auf Fischejagd zu gehen. Die Angelsaison beginnt Mitte April.

Wer es besonders abgeschieden mag, fischt am geheimnisvollen Alatsee, der von tiefen Wäldern und hohen Bergen umgeben ist. Hier findet man u.a. Hechte, Forellen, Karpfen, Schleien und Weißfische. Eine Fanglimit gibt es für Edelfische, Karpfen und Schleien ( 2 Stück). Auch hier darf mit zwei Handangeln gefischt werden. Vom Boot aus darf auf dem Alatsee allerdings nicht auf Fischejagd gegangen werden. Die Angelsaison beginnt am 16. April.

Neben den genannten Gewässern gibt es noch eine Vielzahl weiterer in und um Füssen, wo man wunderbar Fischen und Angeln kann. Die Faulenbacher Seen, der kleine Lussensee, der Hopfensee oder natürlich der wildromantische Lech sind nur einige davon. Überall ist man umgeben von einer phantastischen Naturlandschaft die Ihresgleichen sucht.

Auskünfte zu den Fischgewässern in und um Füssen erteilt auch der Kreisfischereiverein sowie die Tourist Informationen in Füssen, Hopfen am See und Weißensee.

Seen rund um Füssen im Allgäu

<< Der Lechfall in Füssen | Wassersport im Allgäu >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit