Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Brauchtum und Tradition in Füssen

Brauchtum & Tradition
Brauchtum & Tradition

Die malerische Stadt Füssen im Allgäu kann auf eine über 700-jährige Stadtgeschichte zurückblicken. Jedes Jahr finden in der Stadt am Lech Feste und Bräuche statt, die besonders auch für Touristen interessant sind und einen schönen Einblick in das Brauchtum und in die Tradition der Region gewähren.

Wie in ganz Bayern gibt es auch in Füssen eine fünfte Jahreszeit: Von Aschermittwoch bis Karfreitag ist Starkbierzeit in Bayern. Dann kann man in den Gaststätten in und um Füssen diese leckere Spezialität kosten, am besten in Verbindung mit einer Breze oder anderen bayerischen Leckereien.

Kulinarische Schmankerln kann man auch beim Schindau-Fest genießen, dem schönsten Altstadtfest in Füssen. Es findet jedes Jahr im August statt und wird von Vereinen des Ortes organisiert.

Eine der bedeutsamsten kirchlichen Bräuche in Füssen ist die jährliche Fronleichnamsprozession, während das Anfang September stattfindende Magnusfest eines der wichtigsten Kirchenfeste ist und zu Ehren des heiligen Magnus stattfindet, dem Gründer des Benedektinerklosters St. Mang. Highlight der Feierlichkeiten ist eine Lichterprozession, die durch die Altstadt Füssens führt.

Eine der wichtigsten Termine in Füssen ist die jährliche Viehscheid, die Mitte bis Ende September stattfindet. Hier lässt sich das Brauchtum des Allgäus hautnah erleben, wenn das Vieh prächtig geschmückt von den Bergweiden ins Tal zurückgetrieben wird. Anschließend feiern Touristen und Einheimische bei Speis, Trank und Musik.

Eines der bedeutsamsten Brauchtumsfeste in ganz Bayern ist das Colomansfest, das der Rast des Pilgers Coloman in Schwangau im Jahr 1012 gedenkt. Im Jahre 2012 jährt sich dieses Ereignis zum tausendsten Mal und entsprechend wird das Colomansfest dieses Jahr besonders ausschweifend gefeiert. Feierlich ziehen über 200 Pferde und ihre in Trachten gekleideten Reiter von Schwangau aus zur Kirche St. Coloman. Nach einer Messe folgt die Segnung der Pferde mit einer Reliquie des heiligen Colomans.

Alle paar Jahre findet in Füssen außerdem ein großes Maibaum-Fest am 1. Mai statt. Des Weiteren laden die Musikkapellen Füssen, Weißensee und Hopfen am See mehrmals im Jahr zu Konzerten oder zum traditionellen Alphornblasen ein. In den Sommermonaten werden von den örtlichen Trachtenvereinen Heimatabende veranstaltet, wo man bei Tanz und Musik einen schönen Einblick in das bayerische Brauchtum bekommt.

Brauchtum und Tradition werden in Füssen groß geschrieben. Bei den vorgestellten traditionellen Veranstaltungen bekommt man einen schönen Einblick in die Bräuche der Region und kann jede Menge Spaß haben.

<< Oktoberfest 2012 | Aktivurlaub in Füssen >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit