Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Das Allgäu ist ein Wanderparadies - auch mit Kinderwagen

Der Hopfenseerundweg
Der Hopfenseerundweg

Der Allgäuer Königswinkel ist ein tolles Wanderparadies mit jeder Menge abwechslungsreichen Wegen, die durch eine Bilderbuchlandschaft führen. Auch Familien mit kleinen Kindern können hier bestes Wandervergnügen genießen, denn viele Wege eignen sich auch für Kinderwagen.

Rund um die Stadt Füssen im Allgäu bleiben bei Wanderfreunden wirklich keine Wünsche offen. Auf drei Höhenlagen gibt es hier zahlreiche schöne Wege, die durch eine Traumlandschaft, entlang von berühmten Sehenswürdigkeiten oder zu urigen Berghütten führen. Außerdem können Wanderfreunde hier bei ihrem Allgäu-Urlaub in renommierte Fernwanderwege hineinschnuppern oder an interessanten geführten Wanderungen teilnehmen. Wer mit kleinen Kindern im Urlaub ist, braucht ebenfalls nicht auf Wanderspaß verzichten, denn viele Wege rund um Füssen eignen sich auch für Kinderwagen. Wir stellen Ihnen nachfolgend ein paar davon vor.

Ein schönes Ziel für Familien ist der geheimnisvolle Alatsee an der deutsch-österreichischen Grenze, dessen kurzer Rundweg sich zumindest im Frühling, Sommer und Herbst für jeden geländegängigen Kinderwagen eignet. Der Alatsee liegt umgeben von dichtem Wald in einer malerischen Berglandschaft und genießt dank eines Allgäu-Krimis mit Kommissar Kluftinger ein gewisses Maß an überregionaler Bekanntheit. Der Ausgangspunkt für den kleinen Spaziergang hier ist der Parkplatz vor dem Gewässer, von dem aus sich der Rundwanderweg schnell erreichen lässt. Neben schönen Natureindrücken und Ausblicken auf die Bergwelt hält die Wanderung um den Alatsee auch einige Besonderheiten bereit. So kommen die Wanderfreunde hier an einer Kneipp-Anlage, gemütlichen Liegewiesen und mehreren Schaukästen vorbei, in denen sich Nachbildungen aus Ton von heimischen Vögeln befinden. Die dazugehörigen Infotafeln stellen diese Vögel näher vor und mithilfe eines speziellen Stifts, den es z.B. bei der Tourist Info in Weißensee gibt, kann man sogar ihren charakteristischen Ruf abspielen lassen. Am Alatsee führt eine breite Fahrstraße, die sich auch für Kinderwagen eignet, hinauf zur Salober-Alm – eine der gemütlichsten und beliebtesten Berghütten in der Region. Dort bekommen die Gäste leckere Allgäuer Köstlichkeiten auf einer Sonnenterrasse serviert, von der aus sich ein Traumausblick über das Voralpenland bietet.

Auch der Hopfenseerundweg, der in ca. anderthalb Stunden um den schönen Hopfensee herumführt, eignet sich für Kinderwagen. Ausgangspunkt für eine Wanderung hier ist der Luftkurort Hopfen am See, der aufgrund seines südländischen Flairs auch gerne Riviera des Allgäus genannt wird. Hier sollte man vor der Wanderung an der Uferpromenade flanieren und den Panoramablick über das Wasser auf die Allgäuer Berge sowie die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau genießen. Die Wanderung um den See begeistert mit vielfältigen tollen Natureindrücken und führt durch idyllische Wiesen und Wälder mit einer intakten Flora und Fauna. An warmen Tagen ist das Strandbad Hopfen einen Besuch wert, das zum Baden einlädt und vergnügliche Aktivitäten wie Beachvolleyball, Minigolf oder Tischtennis ermöglicht. Spaß verspricht zudem eine Fahrt mit dem Tretboot auf dem Hopfensee.

Eines der reizvollsten Familienausflugsziele rund um Füssen ist das Walderlebniszentrum Ziegelwies. Hier gibt es spannende Themenpfade, die sich für Kinderwagen eignen und an interessanten Spiel- und Erlebniselementen vorbeiführen. Ein unvergessliches Erlebnis ist hier ein Spaziergang auf dem Baumkronenweg, der hoch in der Luft von Baumwipfel zu Baumwipfel führt und grandiose Ausblicke auf die Berge und den Wildfluss Lech ermöglicht. Kinder können im Walderlebniszentrum Ziegelwies viel Spaß haben und darüber hinaus für die Bedeutung des Lebensraums Wald sensibilisiert werden. 

<< Eine Ballonfahrt im Allgäu ist ein unvergessliches Urlaubserlebnis | Naturparkregion Reutte: Die Stuibenfälle >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit