Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Das Walderlebniszentrum Füssen

Walderlebniszentrum
Walderlebniszentrum

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen bietet Erwachsenen und Kindern die Möglichkeit draußen in der freien Natur jede Menge Spaß zu haben und dabei allerlei Wissenswertes über den Lebensraum Wald zu erfahren. Im Außengelände des WEZ stehen dafür spannende Erlebnispfade zur Verfügung und im Ausstellungsgebäude erfährt man viel Spannendes rund um die Thematik Wald.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies ist ein deutsch-österreichisches Gemeinschaftsprojekt, das 2002 gestartet wurde. Es steht an der Grenze zu Östzerreich inmitten einer herrlichen Naturlandschaft mit Berg- und Auwäldern. Ziel des Projekts ist es, die Menschen für Wald und Natur zu sensibilisieren und sie zu einem verantwortungsvollen Umgang diesbezüglich zu bewegen. Die Waldpfade im WEZ bieten zahlreiche Spiel- und Erlebnisangebote, sodass Erwachsene und Kinder hier auf ihre Kosten kommen. Außerdem bietet das Walderlebniszentrum informative Ausstellungen, richtet Kindergeburtstage aus und lädt zu geführten Wanderungen durch die Natur rund um Füssen ein. Für Waldbesitzer wird sogar ein Zertifikatskurs zum Thema Waldpädagokik angeboten.

Highlights im Walderlebniszentrum Füssen sind die spannenden Erlebnispfade. Sie sind kostenfrei, familienfreundlich und das ganze Jahr über frei zugänglich. Außerdem können sie problemlos mit Kinderwagen oder Rollstühlen passiert werden. Entlang dieser Pfade warten allerlei Attraktionen. Am 1,5 Kilometer langen Auwaldpfad  findet man eine schöne Abenteuerrutsche, einen beeindruckenden Weidentunnel oder die Möglichkeit sich auf einem Seil über einen See zu balancieren. Ein Kletterparcours bietet ebenfalls jede Menge Spaß und es besteht sogar die Möglichkeit auf einem Floß zu fahren. Die Kinder werden auf dem Auwaldpfad garantiert viel Freude haben. Auch der 1,7km Kilometer lange Bergwaldpfad hat einiges zu bieten. Hier gibt es einen Märchenwald mit vielen spannenden Überraschungen. Auf dem dazugehörigen Märchenpfadrundweg kann man verschiedene Märchen aus aller Welt kennenlernen. Diverse weitere Stationen entlang des Bergwaldpfades sorgen für gute Unterhaltung bei Groß und Klein. Ruhig und idyllisch geht es im „Tal der Sinne“ zu. Hier lässt sich erfahren, wie wohltuend es für das eigene Gemüt ist, von einer schönen Naturlandschaft umgeben zu sein und diese mit allen Sinnen zu genießen. Ein Barfuß- und Balancierpfad, die „Matschstrecke“ und das Wassertretbecken sorgen für sinnliche Naturerlebnisse. Einen tollen Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt kann man von hier aus auch genießen. Ab dem Frühjahr 2013 findet man im Walderlebniszentrum Ziegelwies außerdem noch einen Baumkronenweg.

Neben den Erlebnispfaden hat das WEZ aber noch mehr zu bieten. In den Ausstellungsräumen wartet viel Wissenswertes rund um das Thema Wald. Eine kleine Abteilung ist dem weltbekannten Forstmann Walter Bitterlich gewidmet. Die Kinder finden hier eine Spielecke und können erfahren, wie es in einem Bienenstock zugeht oder welche Bedeutung für die Natur Ameisen haben.
Apropos Kinder: Für die Kleinen ein ganz tolles Erlebnis ist ein Kindergeburtstag im Walderlebniszentrum. Dabei warten spannende Waldabenteuer, viele Spiele und als absoluter Höhepunkt eine Schatzsuche am Lech. Für einen gelungenen Kindergeburtstag hat das WEZ wirklich das passende Ambiente.

Während das Außengelände des Walderlebniszentrum Füssen jederzeit besucht werden kann, gelten  für die Ausstellungsräume feste Öffnungszeiten. Während der Sommersaison sind diese täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet und von Oktober bis April, Dienstags bis Donnerstags von 10 bis 16 Uhr und Freitags von 10 bis 14 Uhr. Das Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen ist ein tolles und spannendes Ausflugsziel, insbesondere für Familien mit Kindern.

<< Füssen: Ein wahrhaftes Wintersportparadies | Tradition und Kultur im Königswinkel >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit