Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Der Baumkronenweg Ziegelwies im Allgäu

Baumkronenweg Ziegelwies
Baumkronenweg Ziegelwies

Der 480 Meter lange, grenzüberschreitende Baumkronenweg Ziegelwies im gleichnamigen Walderlebniszentrum in Füssen ist eine echte Attraktion, die dieses ohnehin schon beliebte Ausflugsziel noch interessanter macht. Seit Juni 2013 hat man die Möglichkeit, auf dem Baumkronenweg hoch über der Erde von Gipfel zu Gipfel zu spazieren und dabei grandiose Aussichten auf die umliegenden Wälder und Berge zu genießen.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies (WEZ) in Füssen ist mit dem Baumkronenweg um ein Highlight reicher. Er verspricht ein wunderschönes, grenzüberschreitendes Naturerlebnis im Lech-Auwald und tolle Ausblicke auf die Alpengipfel und umliegenden Mischwälder. Zwischen dem Lech und dem dichten Auwald im Flusstal gelegen, beeindruckt der hauptsächlich aus Holz gebaute  Weg mit schwindelerregenden Plattformen und Spannweiten bis zu 100 Metern. Ganze 21 Meter über dem Erdboden spaziert man vom schönen Allgäu über die deutsch-österreichische Grenze nach Tirol. Dank seiner Durchgangsweite von 1,80 Metern ist der Baumkronenweg Ziegelwies weitestgehend barrierefrei und eignet sich auch für Rollstühle und Kinderwagen. Mit dem Baumkronenweg ist das ohnehin schon beliebte Walderlebniszentrum Ziegelwies jetzt noch interessanter geworden. Hier, wo spannende Naturerlebnisse und jede Menge Spaß im Freien mit der Vermittlung von wertvollem Wissen über Wald und Landschaft kombiniert werden, kann die ganze Familie einen schönen und unterhaltsamen Tag verbringen.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies, das sich nahe des Lechfalls in Füssen an der deutsch-österreichischen Grenze befindet, begeistert mit seinen Themenwegen und Lehrpfaden sowie zahlreichen Unterhaltungsangeboten für Groß und Klein. Auf spielerische Art und Weise möchte man hier Verständnis für Wald und Natur vermitteln. Das Konzept findet regen Anklang, denn immerhin strömen mittlerweile bis zu 100000 Menschen pro Jahr hierher. Vor allem für Kinder ist das WEZ ein echtes Highlight. Auf den Themenwegen und Lehrpfaden mitten im Berg- und Auwald erwarten sie zahlreiche interessante Spiel- und Erlebniselemente und in den Innenräumen des WEZ vermitteln spannende Ausstellungen Wissen über die Natur und ihre Bewohner. Themenwanderungen, Führungen in die Natur und Workshops für Erwachsene und Kinder zum Thema Wald gehören ebenfalls zum Angebot des Walderlebniszentrums Ziegelwies. Kindergeburtstage werden hier auch veranstaltet und insbesondere in den Ferienzeiten darf man sich im WEZ auf ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm für die gesamte Familie freuen. Kurz gesagt: Das Walderlebniszentrum in Füssen ist ein großer Waldspielplatz, der zum Spaß haben, Staunen und Erleben einlädt.

Neben dem Baumkronenweg findet man im Walderlebniszentrum Ziegelwies noch einige weitere tolle Erlebnispfade, die Spiel, Spaß und Abenteuer versprechen. Alle diese Themenwege und Lehrpfade sind natürlich kindgerecht und familienfreundlich. Auch für Kinderwagen und Rollstühle eignen sie sich. Viel Wissenswertes rund um die Natur und spannende Spiel- und Erlebniselemente erwarten einen auf dem 1,5 Kilometer langen Auwaldpfad. Hier gibt es eine tolle Abenteuerrutsche und einen fantastischen Weidentunnel, in dem man sich wie in einer anderen Welt fühlt. Kinder haben auf dem Auwaldpfad die Möglichkeit, auf verschiedene Art und Weise einen Fluss zu überqueren, auf einem Seil über das Wasser zu balancieren, ein Floß zu steuern oder einen Kletterparcours zu bewältigen. Außerdem warten auf dem Auwaldpfad viele Überraschungen auf die Kleinen. Umgeben von Berg- und Auwäldern, begeistert der 1,7 Kilometer lange Bergwaldpfad im WEZ vor allem durch seinen schönen Märchenwald, in dem viele Geheimnisse verborgen liegen. Hier kann man die Magie des Waldes hautnah spüren und verschiedene Märchen näher kennenlernen. Des Weiteren warten entlang des Pfades verschiedene Abenteuerstationen, die es zu meistern gilt. Entspannung und Naturidylle bietet das Tal der Sinne. Hier kann man die Seele baumeln lassen und die Ruhe und Kraft der Natur genießen. Verschiedene Stationen wie ein Barfußpfad, eine Matschstrecke, ein Balancierpfad und ein Wassertretbecken laden dazu ein, alle Sinne einzusetzen und die Natur ganz bewusst wahrzunehmen. Auch die Ausstellungsräume des WEZ sind überaus interessant. Hier hat man die Möglichkeit einen Bienenstock ganz aus der Nähe zu betrachten, viel Informatives über den Wald zu erfahren oder eine CO2-Maschine zu bestaunen. Die Kleinen werden in der Kinderecke ihren Spaß haben. Neben den Erlebnispfaden und Ausstellungen bietet das WEZ außerdem Führungen und Fortbildungen an. Echte Highlights für die Kleinen sind die Kindergeburtstage im WEZ,  bei denen zahlreiche Spiele und eine Schatzsuche am Lech auf sie warten. In den Ferien veranstaltet das WEZ außerdem Waldolympiaden, Ritternachmittage, Bastelstunden und vieles mehr. Das Außengelände des Walderlebniszentrums ist das ganze Jahr über frei zugänglich. Der Baumkronenweg ist täglich 11 bis 17 Uhr begehbar und die Ausstellungsräume sind in der Sommersaison von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Mit der Eröffnung des Baumkronenwegs Ziegelwies ist das gleichnamige Walderlebniszentrum in Füssen noch attraktiver geworden. Insbesondere Familien mit Kindern können hier einen schönen Tag verbringen und dabei nicht nur viel Spaß haben, sondern auch jede Menge über den Wald, seine Bewohner und die Natur allgemein lernen.

<< Die Saloberalpe | Der Hegratsrieder See nahe Füssen im Allgäu >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit