Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Der Lechweg

Der Lechweg
Der Lechweg

Die Alpen üben auf Wanderer eine besondere Faszination aus. Ab dem Frühjahr 2012 wartet auf Wanderfreunde ein ganz besonderes Highlight. Ein leichter, etwa 120 km langer, Weitwanderweg durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas - der Lechweg.

Von der Quelle des Lechs im österreichischen Vorarlberg führt der Lechweg durch das Tiroler Lechtal bis hin ins Allgäu, wo er beim Lechfall bei Füssen endet. Der Lechweg ist dabei als eine Art Projekt für den ersten europäischen Qualitätsweitwanderweg angelegt worden. Auf die Wanderer warten bestens präparierte Wege, gut ausgeschilderte Routen, eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten zwischendurch in Gasthöfen oder auf Rastplätzen, Aussichtspunkte mit einem phantastischen Blick auf die Alpenlandschaft und die Anbindung an zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf dem Lechweg. Normalerweise ist Wandern in den Alpen immer mit Strapazen verbunden, hier jedoch steht das Genusswandern im Vordergrund. Der Lechweg bietet abwechslungsreiche Wege durch vielfältige Naturlandschaften, immer nah am Verlauf des Flusses entlang. Er ist in mehrere Wegetappen eingeteilt, eine Tagestour beträgt dabei maximal 20 Kilometer.

Neben der abwechslungsreichen Natur in der Alpenlandschaft mit ihren prächtigen Berggipfeln, grünen Wiesen und Wäldern, erwarten Wanderer auf dem Lechweg auch viele alte Orte, Bauwerke oder Kirchen. Auf der letzten Etappe führt der Weg dann nach Füssen ins Allgäu, das viele Sehenswürdigkeiten wie die berühmten Märchenschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, das Hohe Schloss, das Museum der Bayerischen Könige oder die Altstadt mit ihrem Mittelaltercharme bereit hält.

Viele Natur- und Wanderfreunde werden von dem Lechweg restlos begeistert sein. Nun ist es möglich die Alpen auf einem leichten Weg zu erleben, wo der Genuss von ursprünglichen Landschaften und am Wandern an sich im Vordergrund steht. Zur neuen Wandersaison im Frühling 2012 wird der Lechweg offiziell eröffnet werden und es darf davon ausgegangen werden, dass sehr viele Wanderfans, auch von weit her, sich dieses tolle Erlebnis nicht entgehen lassen werden.

<< Die Geschichte der Stadt Füssen | Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit