Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route

Allgäuer Landschaft
Allgäuer Landschaft

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route – eine der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu – zeichnet sich durch leichte, landschaftlich tolle Wege aus und ist ideal für alle Genusswanderer und Wandereinsteiger. Sie führt im Westallgäu durch die Hügellandschaft sowie im Osten und Unterallgäu durch die Terrassenlandschaft und wurde in 21 Etappen aufgeteilt, die sich allesamt bequem an einem Tag bewältigen lassen.

Die Wandertrilogie Allgäu ist ein noch junges 876 Kilometer langes Weitwanderwegenetz, das auf drei Höhenlagen durch das gesamte Allgäu führt. Anders als bei herkömmlichen Fernwanderwegen sind die Wanderer bei der Wandertrilogie nicht auf einer festen Route von A nach B unterwegs, sondern können sich ihre Tour ganz nach den persönlichen Vorlieben und dem eigenen Konditionsniveau aus den Hauptrouten, deren Verbindungswegen und insgesamt 53 Etappen flexibel zusammenstellen. Die drei Hauptrouten – Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer – stehen dabei für jeweils eine Höhenlage. Die Wiesengänger-Route zeichnet sich durch längere, aber weitestgehend flache Etappen aus, die sich perfekt für Wandereinsteiger und naturverbundene Genusswanderer eignen. Um den Erlebnisfaktor beim Wandern zu erhöhen, führen die drei Hauptrouten der Wandertrilogie durch neun sogenannte Erlebnisräume, die besondere Geschichten über Kultur, Natur, Geologie und Menschen der jeweiligen Region erzählen. Erlebbar werden diese Geschichten für die Wanderfreunde bei den insgesamt 33 Themen-, Portal- und Etappenorten durch eine Vielzahl von Symbolen, Schaupunkten und besonderen Plätzen. So können die Wanderer unterwegs nicht nur herrliche Landschaftsimpressionen genießen, sondern erfahren auch viel Interessantes über die Gegend, in der sie unterwegs sind. Die Wandertrilogie Allgäu ist mit dem sogenannten Steinmännle-Signet durchgängig hervorragend ausgeschildert und bietet, wie es sich für einen erstklassigen Fernwanderweg gehört, natürlich auch einen exzellenten Service. So können die Wanderfreunde zum Beispiel ihr Gepäck vom Allgäu Shuttle von einem zum nächsten Etappenort bringen lassen. Schnuppern Sie bei Ihrem Allgäu-Urlaub doch einfach mal in die Wandertrilogie Allgäu hinein. Wir stellen Ihnen nachfolgend die leichte Wiesengänger-Route etwas genauer vor.

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route führt gemütlich durch die Hügellandschaft im Westallgäu und die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu. Die Wanderfreunde sind hier auf leichten, flachen Wegen unterwegs, die durch blühende Wiesen und grüne Wälder, vorbei an Drumlins, Altmoränen und Mooren, verlaufen. Sie passieren malerische Seen, Flüsse und Weiher und folgen wildromantischen Bächen, während sie die wohltuende Allgäuer Luft einatmen und die Aussicht auf die prächtigen Berge genießen. Zwischendurch führt sie die Wiesengänger-Route in geschichtsträchtige Städte und beschauliche Orte, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Alle 21 Etappen des Wiesengängers haben eine Länge von 15 bis 25 Kilometern und lassen sich mit ein bisschen Kondition mühelos bewältigen. Unter anderem gelangen die Wanderer auf der Wiesengänger-Route durch folgende Orte und Städte: Marktoberdorf mit seiner traumhaften Landschaft und zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie historischen Kirchen; den Kneippkurort Bad Wörishofen mit vielen Gesundheits- und Wellnessangeboten; den Aktiv-Kurort Ottobeuren mit seiner über 1250 Jahren alten Benedektinerabtei; den malerischen Ort Bad Wurzach mit dem Wurzacher Ried, dem größten intakten Hochmoorgebiet in Mitteleuropa sowie Wangen mit seinen prächtigen Altstadt, in der es historische Gebäude, farbenprächtige Handwerkshäuser und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt.

Die Wiesengänger-Route bietet den Wanderfreunden herrlichen Landschaftsgenuss auf leichten, flachen Wegen und führt sie durch abwechslungsreiche Orte und Städte, in denen spannende Geschichten erlebbar werden. So verspricht das Fernwandern hier richtig viel Spaß und unvergessliche Urlaubsmomente. 

<< Durch die Allgäuer Alpen: Die Himmelsstürmer-Route | Allgäuer Städte rund um Füssen >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit