Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Eines der Highlights im Allgäu: Der AlpspitzKICK

Die Alpspitze in Nesselwang
Die Alpspitze in Nesselwang

Die 1575 Meter hohe Alpspitz in Nesselwang ist ein sehr schöner Allgäuer Ausflugsberg für Naturliebhaber, Familien mit Kindern und Freizeitsportler. Eines der Highlights hier ist der AlpspitzKICK – die mit 1,2 km längste Zipline Deutschlands, bei der man an einem Drahtseil mit bis zu 130 km/h talwärts saust. Jede Menge Nervenkitzel, herrliche Ausblicke über das Voralpenland und viel Spaß sind Erwachsenen und Kindern dabei garantiert.

Die von der Alpspitzbahn erschlossene Alpspitz in Nesselwang hat ihren Besuchern das ganze Jahr über viel zu bieten. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art verspricht der AlpspitzKICK, eine Art weiterentwickelte Seilrutsche, bei der es an einem Drahtseil in zwei Sektionen und insgesamt 1,2 km das Tal hinabgeht. Dabei werden Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 130 km/h erreicht, sodass für richtig viel Nervenkitzel gesorgt ist, während man durch einen Bergwald und über malerische Almwiesen fliegt. Der außergewöhnliche Adrenalinkick sowie herrliche Ausblicke über das weite Voralpenland machen einen Flug mit dieser Zipline zu einem ultimativen Urlaubsvergnügen. Damit die Passagiere dieses ganz ungetrübt genießen können, wird auf die Sicherheit beim AlpspitzKICK natürlich höchsten Wert gelegt. Die Anlage wird ständig von Experten überprüft und von geschultem Personal betreut, das die Fahrgäste im Vorfeld kompetent einweist und ihnen kostenlos eine Sicherheitsausrüstung anlegt, die aus einem zertifizierten Gurtsystem, einem Helm und einer Sicherheitsbrille besteht. Die Passagiere selbst sollten lediglich feste Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. 
Der AlpspitzKICK steht den Besuchern der Alpspitz jeden Tag von 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter behält es sich der Betreiber jedoch vor, den Betrieb vorübergehend einzustellen. Die Zipline eignet sich für Erwachsene und Kinder; es gibt lediglich die Einschränkung, dass die minimale Körpergröße 1,50 Meter und das Maximalgewicht 130 kg betragen muss. Los geht die Fahrt auf der Zipline an der Bergstation der Alpspitzbahn, die sich bequem mit der Gondel oder bei einer Wanderung erreichen lässt. Aus organisatorischen Gründen finden die Einweisung und das Anlegen der Ausrüstung bereits an der Mittelstation statt. Tickets für den AlpspitzKICK sind bei der Alpspitzbahn Nesselwang an der Talstation erhältlich. Dort kann man auch Geschenkgutscheine bekommen, über die sich Freunde, Bekannte oder Kollegen sicher sehr freuen werden. 

Ein Flug mit dem AlpspitzKICK lässt sich auch hervorragend mit weiteren Aktivitäten an der Alpspitz verbinden. Hier laden zahlreiche Wanderwege dazu ein, die Allgäuer Berglandschaft zu erkunden und sich an den vielfältigen Impressionen sowie phantastischen Weitblicken zu erfreuen. Die längste Sommerrodelbahn des Allgäus verspricht neben dem AlpspitzKICK ebenfalls rasante Action und jede Menge Spaß. Speziell für Kinder gibt es an der Alpspitz ein Spielparadies mit mehreren Attraktionen sowie einen Streichelzoo mit kleinen und großen Tieren. In der kalten Jahreszeit, in welcher der AlpspitzKICK auch geöffnet ist, erwartet einen an der Alpspitz ein familiäres Skigebiet mit abwechslungsreichen Pisten, einem Ski-Kinderland, einem modernen Funpark für Snowboarder und vielen weiteren Angeboten. In den gemütlichen Hütten und Restaurants hier ist ganzjährig bestens für das leibliche Wohl gesorgt. In uriger Atmosphäre wird man hier mit Allgäuer Köstlichkeiten und internationalen Leckereien verwöhnt.

Der AlpspitzKICK garantiert Nervenkitzel pur und richtig viel Freizeitspaß für die ganze Familie. Durch diese Anlage ist ein Ausflug zur Alpspitz in Nesselwang noch attraktiver geworden. 

<< Fackelwanderung: Den Hopfensee bei Nacht kennenlernen | Eine Ballonfahrt im Allgäu ist ein unvergessliches Urlaubserlebnis >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit