Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Familienprogramme in Füssen

Familienprogramme
Familienprogramme

Die wunderschöne und vielseitige Landschaft des Allgäus rund um den beliebten Urlaubsort Füssen, lädt mit ihren grünen Weiden und Wäldern, den sanften Hügeln und hohen Bergen sowie zahlreichen malerischen Gewässern zu abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie ein. Bei einem Outdoor-Familienprogramm im Allgäu kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten und können jede Menge Spaß haben.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen

Mit mehr als 80000 Besuchern im Jahr ist das Walderlebniszentrum Ziegelwies (WEZ) eines der beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Füssen. Es befindet sich in der Nähe des Lechfalls, an der deutsch-österreichischen Grenze, und hat sich zum Ziel gesetzt, auf spielerische Art Verständnis für den Wald und die Natur zu vermitteln. Das WEZ bietet interessante Themenwege und Lehrpfade,  informative Ausstellungen und zahlreiche Attraktionen und Unterhaltungsangebote für Kinder. Ein Highlight des WEZ sind die familienfreundlichen Erlebnispfade, wie der 1,5 Kilometer lange Auwaldpfad, der viel Wissenswertes über den Naturraum Wald vermittelt und verschiedene Abenteuerstationen bereithält. Entlang des Themenweges findet man eine Riesenrutsche, einen phantastischen Weidentunnel und zahlreiche Überraschungen und Spielelemente für Kinder. Man kann hier auf einem Seil über einen Fluss balancieren, Floß fahren oder sich über einen Bach hangeln. Entlang des 1,7 Kilometer langen Bergwaldpfads warten ein geheimnisvoller Märchenwald und zahlreiche spannende Abenteuerstationen auf die Besucher. Idyllisch geht es im Tal der Sinne zu. Hier findet man einen Barfußpfad, eine Matschstrecke, einen Balancierpfad und ein Wassertretbecken. Interessante Ausstellungen in den Räumlichkeiten des WEZ zum Thema Natur, ein großer Waldspielplatz, der bei Groß und Klein keine Wünsche offen lässt, sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm für Kinder mit zahlreichen Mitmachaktionen runden das Angebot des WEZ ab. Ab dem Junu 2013 kommt außerdem noch eine weitere Attraktion hinzu: Dann wird ein 450 Meter langer, beeindruckender Baumkronenweg eröffnet. Das Walderlebniszentrum Ziegelwies ist ein hervorragendes Familienausflugsziel, das Kindern und Erwachsenen jede Menge Spaß garantiert und dabei viel Informatives über unsere Natur vermittelt.

Familienspaß am Forggensee

Der Forggensee, ein vom Lech durchflossener Stausee mit einer Fläche von etwa 15 Quadratkilometern, ist der größte See im Allgäu und ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel. Von Juni bis Oktober ist das Gewässer voll aufgestaut und fügt sich dann perfekt in die wunderschöne Landschaft ein. Um den See herum, größtenteils in unmittelbarer Ufernähe, führen Wander- und Radfahrwege. Gemütliche Liegewiesen an den Ufern laden zur Erholung oder zum Sonne tanken ein. Natürlich kann man im Forggensee auch sehr gut baden; außerdem ermöglicht er zahlreiche Wassersportaktivitäten wie Segeln, Rudern, Wasserski fahren oder Surfen.

Beinahe ein Muss für Familien, bei einem Urlaub rund um Füssen, ist eine Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee. Dabei sind traumhafte und einzigartige Ausblicke auf Schloss Neuschwanstein, die Stadt Füssen und die Berge der Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen garantiert. Von Juni bis Oktober verkehren mehrmals täglich zwei Fahrgastschiffe auf dem See und brechen zu kleinen und großen Rundfahrten auf. Zwischendurch wird des Öfteren an den Ufern gehalten, sodass man jederzeit von Bord gehen beziehungsweise zusteigen kann. So lässt sich auch wunderbar eine Wanderung oder Radtour um den See herum mit solch einer Schifffahrt kombinieren. Für das leibliche Wohl ist auf den Fahrgastschiffen natürlich auch gesorgt. Bei einer kleinen Rundfahrt werden Getränke, Kaffee und Kuchen sowie kleinere Snacks angeboten, und bei einer großen Rundfahrt gibt es auch Brotzeiten und warme Gerichte. Besonders schön sind die regelmäßig angebotenen Sonderfahrten auf dem Forggensee, wie zum Beispiel romantische Abendtouren, Fahrten bei Live-Musik oder König-Ludwig-Fahrten, bei denen ein Reiseführer einem viel Informatives über den Märchenkönig erzählt. Wer im Kreis der Familie zu einer ganz besonderen Rundfahrt auf dem Forggensee aufbrechen möchte, nimmt an einer Kanu-Schnuppertour teil. Diese werden in der warmen Jahreszeit regelmäßig angeboten und sind ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Erfahrene Kanu-Führer weisen die Teilnehmer ein und begleiten einen bei einer solchen abenteuerlichen und wunderschönen Tour.

Outdoor-Familienprogramm am Tegelberg in Schwangau

Der Tegelberg ist ein 1881 Meter hoher Berg bei Schwangau, in den Ammergauer Alpen, der vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet. Vor allem Wanderer finden hier traumhafte Wege für jeden Anspruch – von leicht bis sportlich herausfordernd -, die tiefer in Bayerns größtes Naturschutzgebiet „Ammergebirge“ hineinführen. Auch auf den Gipfel des Berges führen einige schöne Wege, wie zum Beispiel der Kulturpfad „Schutzengelweg“, der anhand von Schautafeln am Wegesrand viel Wissenswertes über die Geschichte und die Kultur der Region vermittelt. Alternativ und bequem gelangt man mit der Tegelbergbahn auf den Gipfel. Dort bieten sich einem grandiose Aussichten auf den Allgäuer Königswinkel mit seinen Schlössern, Bergen und Seen. Zur gemütlichen Einkehr lädt das Tegelberghaus mit seiner herrlichen Sonnenterrasse ein. Kulinarische Genüsse kommen hier natürlich auch nicht zu kurz; im Tegelberghaus gibt es leckere Brotzeiten und warme Hüttengerichte.

Direkt an der Talstation der Tegelbergbahn befindet sich eine 760 Meter lange Sommerrodelbahn, die Kindern bei rasanten Abfahrten richtig viel Spaß verspricht. Außerdem findet man hier einen Abenteuerspielplatz, ein Trampolin, Mini-Motorräder und weitere Attraktionen für die Kids. Die Erwachsenen können das Treiben ihrer Kleinen von einem gemütlichen Biergarten aus im Auge behalten und dabei kühle Getränke, Eis, kleine Snacks oder Brotzeiten genießen. Eine erfrischende Abkühlung für Erwachsene und Kinder bietet ein Tretbecken mit eiskaltem Gebirgswasser, oberhalb des Spielplatzes.

Sportliche Familien mit Lust auf ein bisschen Abenteuer kommen im Bergsportzentrum am Tegelberg voll auf ihre Kosten. Hier können sie in die Faszination Klettersteiggehen hineinschnuppern. Im Tal befindet sich ein Schulungs- und Informationsgebäude mitsamt Ausbildungselementen und einem Kletterfelsen für Kinder. Professionelle Bergführer erklären einem hier alles, was man über das Klettersteiggehen wissen muss. Die notwendige Ausrüstung ist hier ebenfalls erhältlich. Anschließend wandert man bei einem etwa 30-minütigen Aufstieg auf eine Höhe von 1200 Metern zum Familien-Klettersteig „Gelbe Wand“, der ideal für Einsteiger und Kinder geeignet ist. Beim Klettersteiggehen werden einem unvergessliche Tiefblicke über den Allgäuer Königswinkel geboten und natürlich macht das Klettern im Gebirge jede Menge Spaß. Auf erfahrene Kletterer warten am Tegelberg übrigens noch zwei weitere, anspruchsvollere Klettersteige.

Natürlich gibt es rund um Füssen noch viele weitere Ausflugsziele, die sich perfekt für ein schönes Outdoor-Familienprogramm eignen. Unzählige bester Wander- und Radfahrwege gibt es hier und die zahlreichen malerischen Seen mit ihrem sauberen Wasser sind auch immer einen Ausflug wert und bieten jede Menge Möglichkeiten, draußen an der gesunden Allgäuer Luft, Spaß zu haben. Die Traumlandschaft rund um Füssen lässt keine Wünsche offen; langweilig wird es hier garantiert nie.

<< Klettersteige in Füssen | Freilichtmuseen um Füssen im Allgäu >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit