Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Schlösser- und Burgenregion Füssen

Schlösser- und Burgenregion
Schlösser- und Burgenregion

In und um Füssen im Allgäu gibt es viele alte Burgen und Schlösser, die besichtigt werden können und die in die Zeit des Mittelalters zurückführen. Traumhaft auf einem zerklüfteten Felsen in einer malerischen Bergszenerie gelegen, beeindruckt allen voran Schloss Neuschwanstein durch seine einzigartige Schönheit.

Das im Stil einer echten alten Ritterburg im Auftrag von König Ludwig II. errichtete Bauwerk fasziniert durch seine imposante Architektur und die üppige Innenausstattung. Riesige Säle mit wertvollen Kunstgegenständen und prächtigen Wandmalereien, die thematisch Sagen und Märchen aus dem Mittelalter aufgreifen, erwarten die Besucher hier. Jährlich strömen über eine Million Touristen aus aller Welt nach Neuschwanstein, um dieses einmalige Bauwerk zu bestaunen. Das im neugotischen Stil errichtete Nachbarschloss Hohenschwangau sollte man dabei unbedingt gleich mit besichtigen. Hier verbrachte König Ludwig II. einen Großteil seiner Kindheit und Jugend.

Beeindruckend ist auch das Wahrzeichen Füssens - das Hohe Schloss. Es zählt zu den wichtigsten Profanbauten der Spätgotik und verzaubert durch prächtige Illusionsmalereien an den Fassaden und durch kunstvoll dekorierte Innenräume. Eine Zweigstelle der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die städtische Gemäldegalerie findet man ebenfalls im Schloss. Dort sind wertvolle Kunstgemälde von Malern aus der Region ausgestellt. Vom Hohen Schloss aus kann man übrigens einen wirklich traumhaften Blick auf Füssen und die herrliche Landschaft in der Umgebung werfen.

Die benachbarten Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Landschaftlich reizvoll gelegenen sind beide Burgruinen ganzjährig kostenlos zu besichtigen und liefern interessante geschichtliche Eindrücke. Toll ist auch die Burg Falkenstein, Deutschlands höchstgelegene Burgruine. Das im Jahre 1280 von Graf Meinard von Tirol errichtete Bauwerk erwarb König Ludwig II. Jahrhunderte später, als es bereits längere Zeit dem Verfall preisgegeben wurde. Der Märchenkönig wollte die Burg Falkenstein zu einer Art zweitem Schloss Neuschwanstein umbauen, nur noch größer und schöner. Leider kam es durch seinen unverhofften Tod dazu nicht mehr.

In und um Füssen findet man also jede Menge Schlösser und Burgen, die interessante geschichtliche Eindrücke bieten und wo man die Zeit des Mittelalters und das Wirken und Leben von König Ludwig II. hautnah spüren kann.

Schlösser und Burgen rund um Füssen im Allgäu

<< Der Frühling in Füssen | Das Benedektinerkloster St. Mang in Füssen >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit