Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Skipisten bei Füssen im Allgäu

Skipisten
Skipisten

Wenn die malerische Stadt Füssen fest in der Hand von Eis und Schnee ist und sich die prächtigen Berge ringsum als majestätische weiße Wächter präsentieren, dann ist die Zeit für Wintersportgenuss gekommen. Rund um Füssen können sich Wintersportfreunde auf zahlreiche reizvolle Skipisten für jeden Anspruch freuen. Insbesondere Familien werden in den kleinen Skigebieten des Allgäus viel Spaß haben, denn sie sind wunderschön und überschaubar.

Füssen im Allgäu verspricht unvergesslichen Skigenuss fernab der Hektik und Überfüllung großer Wintersportzentren. Rund um die beliebte Stadt am Lech findet man attraktive Skigebiete, in denen nicht der rasante Pistensport, sondern der Genuss und die Naturverbundenheit im Vordergrund stehen. Auf zahlreichen Pisten haben Anfänger die Möglichkeit, ganz in Ruhe ihre Fähigkeiten auf den Skibrettern zu erweitern. Aber auch geübte Skifahrer kommen nicht zu kurz und können rasante Abfahrten bewältigen. Füssen ist Teil des Skiverbunds Allgäu / Tirol – Vitales Land, dem 14 Urlaubsorte und -regionen angehören, die ihren Gästen grenzenloses Skivergnügen mit nur einem Skipass bieten. Den Wintersportfreunden stehen somit über 140 abwechslungsreiche Pistenkilometer, ein weitläufiges Loipennetz mit über 450 Kilometern sowie mehrere Funparks für Snowboarder, Rodelbahnen und natürlich Skischulen und Aprés Ski Angebote zur Verfügung. Aufgrund der zentralen Lage Füssens erreicht man sämtliche Skigebiete von hier aus schnell, sodass die Stadt am Lech der ideale Ausgangspunkt für einen gelungenen Winterurlaub im Allgäu ist. Dass Füssen außerdem noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, kulturelle Angebote und eine romantische Altstadt zu bieten hat, trägt überdies ebenso dazu bei, dass man sich hier sehr wohlfühlt.

Nur wenige Kilometer von Füssen entfernt, im Dorf der Königsschlösser Schwangau, befindet sich die Wintersportarena Tegelberg. Hier findet man zahlreiche bester Skipisten, die sich sowohl für Anfänger als auch für Könner eignen. Der Klassiker am Tegelberg ist die rasante, 4,2 Kilometer lange Talabfahrt, auf der geübte Skifahrer jede Menge Spaß haben werden. Die Flutlichtanlage an Adler- und Reithlift ermöglicht es auch, nach Anbruch der Dunkelheit noch Ski zu fahren. Moderne Schneeanlagen sorgen am Tegelberg bis in den Frühling hinein für eine hohe Schneesicherheit. Die Kinder können im Sunkid-Kinderland unter kompetenter Anleitung erste Erfahrungen auf zwei Brettern sammeln. Für Skilangläufer ist die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe eine echte Attraktion, die unterhalb von Schloss Neuschwanstein, der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit Deutschlands, entlang verläuft. Skischulen, ein Skiverleih und ein Boarderpark für Snowboarder runden den Winterspaß am Tegelberg ab. Natürlich gibt es hier auch gemütliche Einkehrmöglichkeiten zum Aprés Ski. In den urigen Berghütten kann man sich mit heißem Glühwein und Tee aufwärmen oder leckere Allgäuer Köstlichkeiten genießen.

Schöne Pisten für jeden Anspruch erwarten Skifreunde auch am nur etwa 10 km entfernten Buchenberg in Buching. Mit dem Lift der Buchenbergbahn geht es hier hinauf auf 1140 Meter, wo man ein familiäres Skigebiet findet, das bei Wintersportfreunden keine Wünsche offen lässt. Geübte Skifahrer wagen sich an die lange Talabfahrt, während weniger versierte an den Hängen der beiden Schlepplifte ideale Pisten finden. Snowboarder können die unterschiedlichen Hänge für waghalsige Manöver und tollkühne Sprünge nutzen. Ein Highlight für Skilangläufer ist die Höhen-Loipe „Alpe-Ebene“, die durch eine traumhafte Winterlandschaft führt und grandiose Ausblicke auf den verschneiten Allgäuer Königswinkel ermöglicht. Natürlich gibt es auch am Buchenberg Skikurse für Groß und Klein sowie einen Skiverleih. Aprés Ski Spaß bei leckerem Speis und Trank erwartet einen in der gemütlichen Buchenberg-Alm.

Ebenfalls schnell von Füssen aus erreichbar ist das größte und schneesicherste Skigebiet des Ostallgäus. Im Skigebiet Breitenberg-Hochalpe erwarten einen auf einer Höhe zwischen 1200 und 1600 Metern insgesamt 8 km maschinell gepflegter Pisten für unterschiedliche Ansprüche. Sowohl Anfänger als auch Könner kommen hier voll auf ihre Kosten. Die reizvollste Piste ist sicherlich die 6 km lange Talabfahrt, auf der versierte Skifahrer den Berg hinabsausen können. Langläufer dürfen sich auf zahlreiche Loipen freuen, die zu stillen Plätzchen rund um den Breitenberg führen und Snowboarder haben hier die Möglichkeit, sich im Funpark im Kesselmoos bei cooler Musik ihrem Hobby zu widmen. Ein besonderes Schmankerl ist die mit 6 Kilometern längste Naturrodelbahn des Allgäus. Skischulen, ein Skiverleih und Aprés Ski Angebote in gemütlichen Berghütten gibt es natürlich auch hier.

Die Skipisten rund um die schöne Stadt Füssen im Allgäu lassen bei Wintersportfreunden wirklich keine Wünsche offen. Ob Anfänger, ambitionierte Skifahrer oder echte Könner – in den familiären Skigebieten des Allgäus finden sich ideale Pisten für jeden Anspruch. Auch ein Abstecher in die Skigebiete am Hahnenkamm bei Reutte in Tirol, an die Alpspitze in Nesselwang und ins malerische Tannheimer Tal ist höchst lohnenswert. Da Füssen zentral liegt, erreicht man alle Skigebiete schnell und kann grenzenlosen Skispaß erleben. Die idyllische Allgäuer Winterlandschaft tut ihr übriges, damit man den Skiurlaub hier mit allen Sinnen genießt und so schnell nicht mehr vergisst.

<< Füssen - Winterromantik im Allgäu | Skibergsteigen bei Füssen >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit