Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Winterwanderung zur Rohrkopfhütte

Viahotels Winterwanderung Rohrkopfhuette
Viahotels Winterwanderung Rohrkopfhuette

Die Rohrkopfhütte, die auf 1320 Höhenmetern am beliebten Schwangauer Tegelberg steht, ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Ausflugsziel. Nach einer kleinen Wanderung durch eine absolute Bilderbuchlandschaft kann man es sich hier in der gemütlichen Stube gutgehen lassen und verschiedene Allgäuer Köstlichkeiten genießen.

Füssen-Urlauber, die Lust auf eine gelungene Hüttentour haben, sollten einen Ausflug zur Rohrkopfhütte am Schwangauer Tegelberg machen. Die auf 1320 Metern zwischen Tal- und Bergstation der Tegelbergbahn gelegene Hütte verfügt über eine gemütliche Stube sowie eine herrliche Sonnenterrasse, von der aus sich atemberaubende Ausblicke auf die prächtigen Allgäuer Berge bieten. Diverse frisch zubereitete Allgäuer Leckereien sorgen hier perfekte Gaumenfreuden, bevor es wieder zurück ins Tal geht. Besonders reizvoll ist eine Tour zur Rohrkopfhütte auch im Winter. Die Hütte lässt sich nicht nur zu Fuß, sondern auch mit Alpin- oder Tourenskiern und Schneeschuhen erreichen. Wenn es draußen richtig schön kalt und verschneit ist, macht der Aufenthalt in der warmen Stube gleich doppelt soviel Spaß. Am schnellsten und einfachsten gelangt man über den sogenannten Schutzengelweg zur Rohrkopfhütte. Der Startpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Tegelbergbahn in Schwangau.

Der 1881 Meter hohe Tegelberg, der von der gleichnamigen Bergbahn erschlossen ist, hat Allgäu-Urlaubern das ganze Jahr viel zu bieten. Hier, in unmittelbarer Nähe der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, führen abwechslungsreiche Wanderwege für jedes Konditionsniveau durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Ammergebirge. Drachen- und Gleitschirmfliegern bietet der Tegelberg ebenfalls beste Bedingungen und in den kalten Monaten lockt er Wintersportfreunde mit einem familiären Skigebiet an. Familien mit Kindern können sich am Tegelberg auf eine Sommerrodelbahn und diverse Unterhaltungsattraktionen freuen. Für kulturell und geschichtlich interessierte Menschen ist das Römerbad interessant, das sich bei der Talstation befindet und eindrucksvolle Einblicke in die römische Baukunst und Technik gewährt. Zur Rohrkopfhütte führt der Kulturpfad Schutzengelweg, der anhand von verschiedenen Schautafeln die Entwicklungsgeschichte der Region näher vorstellt.

Der Schutzengelweg startet links neben der Sommerrodelbahn und führt in etwa einer Stunde bergauf zur Rohrkopfhütte. Die verschiedenen Schautafeln unterwegs geben interessante Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Region von den steinzeitlichen Jägern, über die alten Römer bis hin zur Gegenwart. Eine besondere Bedeutung wird hier der bayerischen Königsfamilie zuteil, die sich im 19. Jahrhundert in Hohenschwangau ansiedelte und deren prächtige Schlösser heute weltbekannt sind. Auf ihrem Weg zur Hütte können sich die Wanderer darüber hinaus an atemberaubenden Ausblicken auf das weite Voralpenland und die Allgäuer Berge erfreuen. Reizvoll ist diese Tour, die teilweise durch einen stillen Bergwald führt, auch im Winter, wenn sich die Umgebung als märchenhafte Schneelandschaft präsentiert.

Nachdem man die Rohrkopfhütte erreicht hat, erwarten einen, entweder in der heimeligen Stube oder auf der herrlichen Sonnenterrasse, allerlei kulinarische Genüsse wie zum Beispiel bayerische Brotzeiten, Allgäuer Kässpatzen und leckere Kuchen. Kühles Bier oder warmen Glühwein bekommt man hier natürlich auch! Die Rohrkopfhütte empfängt ihre Besucher täglich, außer dienstags, zwischen 09:30 und 18:00 Uhr. Jeden Donnerstag findet hier der Hüttenabend statt. Dann herrscht bis in den späten Abend hinein eine ausgelassene Stimmung bei Livemusik und Speis und Trank.

Ein Ausflug zur Rohrkopfhütte verspricht Jung und Alt Gemütlichkeit und jede Menge Spaß. Mit ihrer traumhaften Lage am Tegelberg ist diese urige Hütte wirklich ein lohnenswertes Ziel.

<< Winterwanderung: Bad Faulenbach-Alatsee-Runde | Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in der Vorweihnachtszeit >>

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit