Via Hotels Füssen

RSS FeedTwitterGoogle Plus

Artikel

Das Nebelhorn

Das Nebelhorn bei Oberstdorf

Das 2224 Meter hohe Nebelhorn bei Oberstdorf ist einer der bekanntesten Berge im Allgäu und ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist von der Nebelbergbahn erschlossen, die ihre Gäste hoch hinauf zum Gipfelbereich bringt, von dem aus sich ein legendärer Ausblick auf über 400 Berge bietet. Das Nebelhorn begeistert des Weiteren mit traumhaften Wanderwegen für jeden Anspruch und beherbergt im Winter ein attraktives Skigebiet.
"Das Nebelhorn bei Oberstdorf"...
Viehscheid

Allgäuer Viehscheid: Brauchtum und Spaß

Das schöne Allgäu ist reich an Bräuchen und Traditionen, die man hier bei einem Urlaub rund um Füssen natürlich auch kennenlernen kann. Eine der beliebtesten Bräuche des Allgäus ist der jährliche Viehscheid, der immer im Herbst stattfindet, wenn das Vieh von den Bergwiesen zurück ins Tal getrieben wird. Diese Prozedur wird begleitet von ausgelassenen Feierlichkeiten mit Musik, kulinarischen Leckereien und jeder Menge Spaß.
"Allgäuer Viehscheid: Brauchtum und Spaß"...
Viathotels Wiesengaenger

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route – eine der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu – zeichnet sich durch leichte, landschaftlich tolle Wege aus und ist ideal für alle Genusswanderer und Wandereinsteiger. Sie führt im Westallgäu durch die Hügellandschaft sowie im Osten und Unterallgäu durch die Terrassenlandschaft und wurde in 21 Etappen aufgeteilt, die sich allesamt bequem an einem Tag bewältigen lassen.
"Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route"...
Füssen

Allgäuer Städte rund um Füssen

Rund um das wunderschöne und romantische Füssen gibt es einige interessante historische Allgäuer Städte, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten haben und ihren Besuchern eine spannende Zeitreise in vergangene Epochen ermöglichen.
"Allgäuer Städte rund um Füssen"...
Kempten Viahotels

Aus vergangener Zeit: Römerspuren im Allgäu

Vor rund 2000 Jahren eroberten die alten Römer das Gebiet des heutigen Südbayerns und gründeten die Provinz Raetien, deren erste Hauptstadt Cambodunum war, das heutige Kempten. Auch heute noch lassen sich in Kempten und anderen Städten des Allgäus Spuren der alten Römer finden, die kulturell und geschichtlich interessierte Menschen auf eine spannende Zeitreise schicken.
"Aus vergangener Zeit: Römerspuren im Allgäu"...
Das wunderschöne Allgäu

Die 110,9 Kilometer lange Tour von Füssen auf das Hahntennjoch in Österreich

Rennradfahrer, die bei ihrem Allgäu-Urlaub eine sportliche Herausforderung meistern und dabei eine grandiose Alpenkulisse genießen möchten, sollten die 110,9 Kilometer lange Tour von Füssen auf das Hahntennjoch in Österreich absolvieren. Diese anspruchsvolle Tour führt durch das Lechtal, einer der letzten Wildflusslandschaften Europas, und verspricht besten Rennradgenuss.
"Die 110,9 Kilometer lange Tour von Füssen auf das Hahntennjoch in Österreich"...
Das wunderschöne Voralpenland

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route ist eine der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu und hat einen mittleren Anspruch. Die in 25 Tagesetappen unterteilte Strecke führt durch traumhafte Seenlandschaften zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu. Vor allem Erlebniswanderer werden von dieser Route sehr angetan sein.
"Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route"...
Der Weissensee

Drei-Pässe-Runde ist eine anspruchsvolle Rennradtour

Die 213,4 Kilometer lange Drei-Pässe-Runde ist eine anspruchsvolle Rennradtour mit knackigen Steigungen, die von Füssen aus durch die drei Länder Bayern, Vorarlberg und Tirol führt. Die Tour verlangt eine gute Kraftausdauer, begeistert dafür aber auch mit herrlichen Landschaftsimpressionen.
"Drei-Pässe-Runde ist eine anspruchsvolle Rennradtour"...

Allgäu-Urlaub Naturgenuss mit Sightseeing verbinden

Rennradfahrer, die bei ihrem Allgäu-Urlaub Naturgenuss mit Sightseeing verbinden wollen, sollten unbedingt die 104,4 Kilometer lange Ammergau-Runde absolvieren. Diese führt um das Ammergebirge herum und begeistert mit zahlreichen landschaftlichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, wie der Wieskirche, dem Schloss Linderhof oder dem malerischen Plansee.
"Allgäu-Urlaub Naturgenuss mit Sightseeing verbinden"...
Der Lech

Ein Rennrad-Klassiker: Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde

Die 89,2 Kilometer lange Gaichtpass-Oberjoch-Runde ist ein Rennrad-Klassiker, der durch die herrliche Allgäuer und Tiroler Berglandschaft führt. Die Tour begeistert mit wunderschönen Naturimpressionen und bietet am Gaichtpass und in Oberjoch sportliche Herausforderungen in Form von zwei knackigen Anstiegen. Im Sommer lässt sich die Tour mit Badespaß in einem der Seen am Wegesrand krönen.
"Ein Rennrad-Klassiker: Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde"...
Auerberg

Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde

Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde ist eine anspruchsvolle Rennrad-Tour, die sich aufgrund zweier steiler Anstiege am Auerberg und an der Wertachhalde nur für geübte Rennradler mit guter Kondition eignet. Dafür bietet diese Tour aber auch traumhafte Landschaftsimpressionen im Ostallgäu und ermöglicht zwischendurch im Sommer Badespaß in einem der Voralpenseen entlang der Strecke.
"Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde"...
Schloss Neuschwanstein

70,8 Kilometer lange Rennrad-Tour: Zu sechs wunderschönen Burgen

Die Burgen-Runde ist eine 70,8 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus, vorbei an sechs restaurierten Burgruinen, durch das traumhafte Voralpenland führt. Zum krönenden Abschluss können die Rennradfahrer bei dieser Tour, die einen knackigen Anstieg bereithält, auch noch die weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besichtigen.
"70,8 Kilometer lange Rennrad-Tour: Zu sechs wunderschönen Burgen"...
Der Forggensee

Mit dem Rennrad um den Forggensee

Die Forggensee-Dampflok-Runde ist eine 111 Kilometer lange Rennrad-Tour, die nur sehr sanfte Anstiege bereithält und sich daher wunderbar zum gemütlichen Kennenlernen seiner Urlaubsregion eignet. Sie verläuft größtenteils auf alten, aufgelassenen Bahntrassen und führt von Füssen, am Ufer des Forggensees entlang, nach Kaufbeuren und Marktoberdorf.
"Mit dem Rennrad um den Forggensee"...
Die Alpspitzbahn

An der Alpspitzbahn: Nesselwanger Wasserfall

Der Nesselwanger Wasserfall befindet sich in der Nähe der Mittelstation der Alpspitzbahn, welche die 1575 Meter hohe Alpspitze erschließt. An der Alpspitze warten das ganze Jahr über verschiedene Freizeitmöglichkeiten auf Allgäu-Urlauber, vor allem ist der Berg ein ideales Familienwandergebiet mit tollen Routen für jedes Konditionslevel. Die Wanderung zum Wasserfall ist ein besonderes Highlight und wird alle Naturliebhaber begeistern
"An der Alpspitzbahn: Nesselwanger Wasserfall"...
Die Füssener Altstadt

Auf Spuren der Römer: Mit dem Rad von Roßhaupten nach Füssen

Die 31 km lange Etappe von Roßhaupten nach Füssen gehört zur Radfernroute Via Claudia Augusta, die dem Verlauf der alten Römerstraße folgt, die in den ersten zwei nachchristlichen Jahrhunderten die wichtigste Transalp-Verbindung darstellte und Süddeutschland mit Norditalien verband.
"Auf Spuren der Römer: Mit dem Rad von Roßhaupten nach Füssen"...
Rottachsee

Ein schönes Ausflugsziel für Rennradler

Die 105,9 Kilometer lange Rottachspeicher-Runde ist eine reizvolle Rennrad-Tour, deren Ausgangs- und Zielpunkt Füssen ist und die zum zweitgrößten Allgäuer Stausee führt. Sie begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen und bietet den Rennradlern abwechslungsreiche Streckenabschnitte mit schönen Anstiegen und Abfahrten.
"Ein schönes Ausflugsziel für Rennradler"...
Forggensee Villaverde

Mit dem Rennrad durch den Pfaffenwinkel

Die Pfaffenwinkel-Runde ist eine 129 Kilometer lange Rennrad-Tour, die mit herrlichen Landschaftsimpressionen im Allgäuer Königswinkel und oberbayerischen Pfaffenwinkel begeistert und an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Der Ausgangs- und Zielpunkt dieser Tour, die sowohl längere Anstiege als auch auch rasante Abfahrten bereithält, ist die Tourist Information in Füssen.
"Mit dem Rennrad durch den Pfaffenwinkel"...
Voralpenlandschaft

Mit dem Rennrad durch die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft

Die 86 Kilometer lange Rennrad-Tour „Südliches-Ostallgäu-Runde“ führt durch die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft und eignet sich hervorragend zum gemütlichen Kennenlernen der Urlaubsregion. Bei der für Einsteiger geeigneten Tour erwarten die Radler leichte bis mittlere Anstiege, gemütliche Rollerabschnitte sowie einige flotte Abfahrten, die richtig viel Spaß versprechen.
"Mit dem Rennrad durch die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft"...
Der Forggensee

Die Radrunde Allgäu

Die Radrunde Allgäu ist ein moderner, mit 4 Sternen ausgezeichneter Radfernweg, der als Rundweg auf 450 Kilometern Länge in die schönsten Gegenden des Allgäus führt. Die 41,5 km lange Radklassiker-Etappe, deren Start- und Zielpunkt Füssen ist, eignet sich hervorragend, um die Radrunde Allgäu kennenzulernen und dabei einen gelungenen Urlaubstag zu verbringen.
"Die Radrunde Allgäu"...
Viahotels Pfronten

Eine wildromantische Schlucht: Die Reichenbachklamm

Die Reichenbachklamm bei Pfronten ist eine wildromantische Schlucht in einem dichten Wald, die jeden Naturliebhaber mit ihren reizvollen Wasserkaskaden und einem großen Wasserfall begeistert. Sie lässt sich hervorragend bei einer erlebnisreichen Wanderung durch die Allgäuer Bergnatur kennenlernen, die einen gelungenen Urlaubstag verspricht.
"Eine wildromantische Schlucht: Die Reichenbachklamm"...
Alpenblumen

„Gipfel-Wanderung Hochplatte“

Die 11,1 km lange „Gipfel-Wanderung Hochplatte“ führt von einem der schönsten Plätze in den Voralpen, am „Allgäuer Matterhorn“ entlang auf den 2082 Meter hohen Hochplatten-Gipfel. Die Bergtour verspricht über weite Teile pures Genusswandern inmitten einer Traumlandschaft, lediglich ein paar steile und felsige Passagen erfordern Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
"„Gipfel-Wanderung Hochplatte“"...
Kenzfaelle

Wie aus dem Bilderbuch: Die Kenz Fälle im Lobental

Die Kenz Fälle im Lobental bei Füssen befinden sich inmitten einer Allgäuer Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Ein Ausflug dorthin wird Wanderfreunde, Naturliebhaber und Familien gleichermaßen begeistern. Der beste Zeitrahmen, um die Kenz Fälle im Lobental kennenzulernen, ist von Mai bis Oktober.
"Wie aus dem Bilderbuch: Die Kenz Fälle im Lobental"...
Der Breitenberg

Ein Paradies für Winterfreunde: Der Breitenberg in Pfronten

Wintersportler gelangen mit der 4er-Gondelbahn und der 4er-Sesselbahn bequem hinauf auf den Breitenberg in Pfronten, der zwischen 1200 und 1677 Höhenmetern das größte und schneesicherste Skigebiet des Ostallgäus beherbergt.
"Ein Paradies für Winterfreunde: Der Breitenberg in Pfronten"...
Skilanglauf im Königswinkel

Skilanglauf im Königswinkel

Füssen im Allgäu, Bayerns höchstgelegene Stadt, ist während der kalten Jahreszeit ein echtes Winterparadies. Eine zauberhafte, schneebedeckte Landschaft, die gemütliche und romantische Altstadt sowie familiäre Skigebiete in unmittelbarer Nähe, lassen einen hier jede Menge Winterfreude erleben. Insbesondere Anhänger des Skilanglauf kommen auf den Loipen rund um Füssen im Allgäu voll auf ihre Kosten.
"Skilanglauf im Königswinkel"...
Füssen im Winter

Füssen im Winter: Rodeln, Skifahren und Eissport

Die Stadt Füssen, gelegen im schönen Allgäu im Freistaat Bayern, trägt nicht umsonst den Beinamen "ein Wintermärchen", denn wer Füssen und die Umgebung im Winter besucht, der wird wahrhaft meinen, dass er sich in einer winterlichen Traumlandschaft befindet.
"Füssen im Winter: Rodeln, Skifahren und Eissport"...
Snowbike Viahotels

Winterliche Trendsportart: Das Snowbiken

Das Snowbiken ist eine winterliche Trendsportart, die sich in den letzten Jahren immer größer werdender Beliebtheit erfreut. Auch in den schönen familiären Skigebieten rund um Füssen im Allgäu tummeln sich neben Skifahrern und Snowboardern immer mehr Leute, die auf Snowbikes den Berg hinab rasen
"Winterliche Trendsportart: Das Snowbiken"...
Der Breitenberg

Das Familienskigebiet Pfronten

Das Skizentrum Pfronten am Fuße des Breitenbergs ist ein sehr schönes Familienskigebiet, das keine Wünsche offenlässt. Fernab des Trubels großer Wintersportzentren können Anfänger und Könner hier auf abwechslungsreichen Pisten besten Winterspaß genießen. Erlebnisse der besonderen Art verspricht das Flutlichtskifahren, das an 3 Abenden der Woche im Skizentrum Pfronten möglich ist.
"Das Familienskigebiet Pfronten"...
Allgäuer Winterlandschaft

Winterspaß für die ganze Familie

Der Oberallgäuer Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg bietet seinen Gästen in der kalten Jahreszeit optimale Bedingungen zum Skifahren. Neben dem Ellegg-Skilift in Faistenoy ermöglicht auch der Skilift im Ortsteil Petersthal Wintersportvergnügen in einer familiären Atmosphäre und malerischen Schneelandschaft. Für Abwechslung und Winterspaß ohne Skibretter sorgen verschiedene weitere Aktivitäten, die in Oy-Mittelberg in der kalten Jahreszeit möglich sind.
"Winterspaß für die ganze Familie"...
Spaß im Winter

Skitour: Auf die Alpspitze bei Nesselwang

Die 7,2 Kilometer lange Skitour auf die Alpspitze bei Nesselwang führt Tourengeher durch ein reizvolles Skigebiet und eine malerische Winterlandschaft. Die Skitour eignet sich insbesondere für Anfänger, die über wenig Erfahrung im Tiefschnee verfügen und lieber in einem gesicherten Skigebiet unterwegs sind.
"Skitour: Auf die Alpspitze bei Nesselwang"...
Der Buchenberg

Winterimpressionen auf dem Buchenberg

Das Skitourengehen liegt voll im Trend der Zeit und erfreut sich auch im Allgäu wachsender Beliebtheit.
"Winterimpressionen auf dem Buchenberg"...
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.